Montag, 9. November 2015

Agile Phase 0

Ich freue mich aktuell über ein neues, stark interdisziplinäres, Projekt. Ich befinde mich mitten im Startup.
Zum ersten Mal haben wir es geschafft uns nicht mit dem Schreiben eines Lastenheftes aufzuhalten. Wir sind direkt mit der Erstellung eines Backlog‘s eingestiegen. Dieser wurde mit hilfe diversen Workshops rund um das Thema des neuen Projektes gefüllt. Teilnehmer waren vor allem Kunden, Experten und die Kern Stakeholder (CEO, CTO).
In den Arbeitsrunden wurden gleichzeitig auch Bewertungskriterien für das Projekt festgelegt wie z.B. Energieeffizienz, Flexibilität, Robustheit, ...
Nach dem Verdichten der Workshop Ergebnisse haben die Kern Stakeholder und ich als PO die Priorisierung, unterstützt durch die Bewertungskriterien, vorgenommen.
Somit sind wir in der Lage direkt mit der Arbeit zu starten und müssen nicht warten bis alles klar und definiert ist, wie das bei der "Lastenheft Vorgehensweise" der Fall wäre.

Also ich starte voll motiviert in das neue Projekt. Ich werde versuchen den Blog auf dem Laufenden zu halten. Ich freu mich auch immer über Fragen und Anregungen.


Montag, 2. November 2015

Freitag, 23. Oktober 2015

Upstalsboom

Tolle Sache!
Unternehmen mit dieser Einstellung zu Führung bieten unendliches Potential für agiles Vorgehen.

 Film